Donnerstag, 30. Januar 2014

Kalte Finger ???

Jeden Morgen das gleiche: wenn man endlich bei der Arbeit ankommt, hat man eiskalte Finger.

Ich fahre nicht so gern mit Handschuhen und wenn dann nur mit dünnen, aber  trotzdem kriecht die Kälte vom Lenkrad durch...

Die Lösung: Ein kuscheliger warmer Mantel fürs Lenkrad!

Und damit alle was davon haben, habe ich alle Schritte mitgeschrieben und fotografiert!

Los geht´s!

Schritt 1: Lenkrad ausmessen
 Wir brauchen den Umfang und

 die "dicke" der Lenkrades

 Bei mir waren das 117 cm im Umfang und 10 cm in der Dicke.

Jetzt schneiden wir uns einen Streifen Fleece zu:

Den Umfang plus ein paar cm Spiel für die Naht und um den Bezug besser anzubringen.
 Ich habe 125 cm genommen.
Bei der "dicke" müssen 2 Tunnel hinzugerechnet werden. Ich habe 14 cm in der Breite genommen-

Als erste den Streifen rechts auf rechts an den kurzen Seiten aufeinander nähen,
 so entsteht ein "Kreis".

Danach auf jede lange Seite einen Tunnel nähen:

Wichtig: eine Öffnung lassen um später das Gummi einzuziehen:

Die zweite Seite genauso nähen.
Jetzt kann ein Gummi eingezogen werden:

 Auch in den anderen Tunnel ein Gummi einziehen:
(ich habe das tolle farbige Gummi von Farbenmix genommen)

Gummi zusammennähen und fertig:
Jetzt nur noch aufziehen!

So, das ist jetzt meiner! Und wieder einmal habe ich es zu RUMS geschafft!  

Klickt Euch mal durch, die Mädels sind echt spitze!

Ganz liebe Grüße, 
Eure Julia

Kommentare:

  1. Eine klasse Idee und ein super Tutorial. Dake dafür!

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Witzige Idee. Ich hoffe deine Hände sind jetzt nicht mehr so kalt. <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Jetzt kann ich sogar ohne Handschuhe fahren ;-) Lieben Gruß, Julia

      Löschen
  3. Das ist grandios, danke für den Tipp<3 da werde ich mich dieses Wochenende mal rangehen ;-) LG

    AntwortenLöschen